Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich - Dank an Vereine

Dank an Vereine – Gemeinde ohne Vereine wäre arm

„Die Vereine sind ein wesentlicher Stützpfeiler der Gemeinde. DANKE für das Engagement aller Vorstände und freiwilligen Helfer“.

Das ist die klare Position des parteiunabhängigen Bürgermeisterkandidaten Gerald Helfrich zum bürgerschaftlichen Engagement in Gründau.

Weiterlesen...

Schlanke Verwaltung im Gründauer Rathaus sichern

Gerald Helfrich sieht sich als „erfahrener Teil des Rathausteams“

„Ich will die sprichwörtliche schlanke Verwaltung im Gründauer Rathaus sichern,“ verspricht der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich. Sie sei einer der wichtigsten Grundlagen für die beispielhaft niedrigen Steuer- und Gebührensätze in Gründau, meint Helfrich weiter. Über Jahrzehnte hinweg habe er mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Rathaus engagiert und sachkundig die Verwaltungsaufgaben erfüllt. „ Wir alle haben unseren Dienst mit großem Engagement und deshalb sehr erfolgreich versehen.

Weiterlesen...

Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich: Antworten auf die Probleme der Bevölkerungsentwicklung

Der demografische Wandel macht auch vor der Gemeinde Gründau nicht Halt. Im Laufe eines Jahres versterben mehr Menschen als Kinder geboren werden. Seit vielen Jahren stagniert deshalb die Zahl der Einwohner. Selbst die in den Neubaugebieten entstandenen Wohnungen und die damit zum Teil verbundenen Zuzüge insbesondere junger Familien lassen die Einwohnerzahl nicht steigen.

Weiterlesen...

Gewerbe ist starkes Standbein für Gründau

„Unseren Wohlstand in Gründau verdanken wir auch einer stets sparsamen kommunalen Finanzwirtschaft, einer aktiven und intelligenten Gewerbepolitik und der Tatkraft unserer Unternehmen und deren Mitarbeiter“. Zu diesem Schluss kommt der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich. Er macht deutlich, dass er den bisherigen erfolgreichen Weg in der Gründauer Gewerbeansiedlung im Falle seiner Wahl zum neuen Bürgermeister fortsetzen werde.

Weiterlesen...

Betreuung der unter Dreijährigen

Ab August diesen Jahres haben Eltern für ihre unter drei Jahren alten Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Diese bundesgesetzliche Regelung wird mit den geänderten Familiensituationen und den sich zunehmend verändernden Konditionen im Arbeitsleben begründet. Ziel ist, Angebote für etwa ein Drittel eines Geburtsjahrganges vorzuhalten.

Weiterlesen...

Kurzinterview mit dem unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Gerald Helfrich.

Herr Helfrich, warum kandidieren Sie zur Bürgermeisterwahl in Gründau am  10. März 2013 als unabhängiger Kandidat?
Ich habe 1982 als Auszubildender bei der Gemeinde Gründau angefangen und bin jetzt 30 Jahre im Rathaus. Ich kenne die Gemeindeprobleme und die Gemeindeverwaltung. Nach dem Verzicht von Bürgermeister Heiko Merz wurde ich von vielen Bürgerinnen und Bürgern angesprochen und ermutigt für dieses wichtigste Amt in der Gemeinde zu kandidieren. Ich möchte meine Heimatgemeinde mit den Bürgerinnen und Bürgern weiter entwickeln in eine gute Zukunft. Deshalb kandidiere ich als Bürgermeister für alle Gründauer.

Weiterlesen...